Eichwalde, Ramona Heyer, Körpertherapie, Psychotherapie, Heilpraktiker für Psychotherapie, Rehasport, Yoga, Pilates, Qigong, Movedo, Kraftquelle

Kraftquelle Neu

Praxis für Sport- und körperorientierte Psychotherapie
Direkt zum Seiteninhalt


Ramona Heyer
Heilpraktikerin für körperorientierte Psychotherapie


Herzlich willkommen!
Schön, dass Sie da sind.


Der Philosophie unserer KRAFTQUELLE entsprechend, bieten wir Ihnen ein ganzheitliches Angebot
in Zusammenarbeit mit Therapeuten, Coaches & Trainern.

Sie sind auf der Suche nach einem Trainer, Coach oder einer Therapeutin?

Dann schauen Sie sich bei uns um!

Die Kraftquelle ist ein Ort an dem Sie auf allen Ebenen Kraft tanken können!










"Geh Du vor,"
sagte die Seele zum Körper,
"auf mich hört er nicht.
Vielleicht hört er auf Dich."
"Ich werde krank werden,
dann wird er Zeit für Dich haben",
sagte der Körper zur Seele.
Ulrich Schaffer
Der Körper ist der Spiegel der Seele.

Wir verstehen Gesundheit als Einheit auf körperlicher und psychischer Ebene.

Körper und Psyche bedingen sich gegenseitig.

Wir betrachten Beschwerden und Symptome des Körpers als Warnsignale und Botschaften des seelischen Befindens.

Manchmal läuft das Leben außer Plan, etwas bringt uns aus unserem Gleichgewicht.

Psychosomatische Störungen sind wenig gesellschaftsfähig, unangenehm und gelten als schwach, doch die rasant wachsende Anzahl Betroffener fordert dringend Raum für die wahren Ursachen. Auch wenn sich kein Mensch gerne in die „Psychoecke“ stellen möchte, so sind diejenigen, die frühzeitig wachsen, sind deutlich im Vorteil. Bewusste oder unbewusste Gefühle wie Trauer, Wut, Angst oder Scham belasten unseren Körper. Werden sie nicht wahrgenommen und gelöst, führt dies in der heutigen überlasteten Zeit meist schnell zu psychosomatischen Krankheiten. Es ist wichtig, achtsam auf erste Anzeichen zu achten, bevor das Kind in den Brunnen fällt!

Unser Körper meldet sich dann häufig mit Symptomen, wie Verspannungen, Zähne knirschen, Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen und Schlaflosigkeit bis hin zu Tinnitus.

Unser Körper signalisiert uns auf diese Weise, dass wir nicht im Reinen mit uns selbst sind.

Das ist kein Wunder: Stress und alltägliche Verpflichtungen übertönen oft unsere innere Stimme.
Wir richten die Aufmerksamkeit nach außen, um unseren Anforderungen gerecht zu werden.
Wir bleiben meist auf der kognitiven Ebene und suchen hier nach Lösungen im Außen,
wodurch wir den guten Kontakt zu uns selbst und damit auch zu unserer Umwelt verlieren.
Wir kommen in Konflikt mit uns und anderen Menschen und diese Spannungen drücken sich in körperlichen Symptomen aus.

Unser Körper lügt nicht!
Wir möchten Sie auf dem Weg zur intensiven Wahrnehmung Ihrer inneren Stimme und ihres Körpers zu mehr Lebensfreude und Wohlbefinden begleiten.
Die Wissenschaft, persönliche Erfahrungen und unsere jahrelange Arbeit mit Menschen haben immer wieder gezeigt,
wie eng Körper und Geist miteinander interagieren und wie wichtig eine funktionierende Körper-Geist-Einheit ist.

Daher liegt der Focus unserer Arbeit auf der ganzheitlichen Betrachtung Ihrer individuellen Situation!

Unser Therapieansatz steht auf drei Säulen.

WIE SIEHT DAS IN DER PRAXIS AUS?
Zurück zum Seiteninhalt